Bye, Bye B-Team 2018 in Cottbus

Unser letzter Termin führte uns zum Bürgerverein Sachsendorf/Madlow e.V. nach Cottbus. Im Stadtteilladen trafen wir Herrn Sven Feldner und Herrn Jürgen Krebs, die sich seit langer Zeit für den sozialen Zusammenhalt in ihrem Kiez einsetzen. Nach dem entspannten Gespräch machten wir einen kleinen Spaziergang bevor es dann zur Abschlussveranstaltung weiterging. weiterlesen Bye, Bye B-Team 2018 in Cottbus

Frühstück beim Humanistischen Freidenkerbund Havelland e.V. in Nauen

Am Montagvormittag waren wir zu einer Gesprächsrunde und einem Frühstück beim Humanistischen Freidenkerbund Havelland e.V. eingeladen. Der Verein ist eine kulturelle Weltanschauungsgemeinschaft konfessionell nicht gebundener Menschen, die sich einer freiheitlichen Weltsicht und der Förderung der humanistischen Interessen aller verpflichtet hat.

weiterlesen Frühstück beim Humanistischen Freidenkerbund Havelland e.V. in Nauen

Das B-Team zu Gast in Schwedt

Heute Nachmittag waren wir zu Gast in Schwedt und haben Herrn Jürgen Polzehl, den Bürgermeister der Stadt getroffen. Auch der Fraktionsvorsitzende der SPD im Landtag Brandenburg, Herr Mike Bischoff, kam kurz dazu und wünschte uns eine interessante Stadttour. Mit Herrn Polzehl haben wir den Kirchturm der Kirche St. Katharinen bestiegen und viel Erfreuliches über die Entwicklung der Stadt Schwedt erfahren.

weiterlesen Das B-Team zu Gast in Schwedt

Ministerpräsident Dietmar Woidke verabschiedet die B-Team-Tour

Am Donnerstag verabschiedete Ministerpräsident Dietmar Woidke die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der B-Team-Tour 2018 in Potsdam. Die diesjährige Tour steht unter dem Motto: „20 Jahre Tolerantes Brandenburg“.Sieben junge Menschen fahren in den nächsten zwei Wochen durch ganz Brandenburg und besuchen dabei zahlreiche Orte und Menschen, die mit der Arbeit des Toleranten Brandenburgs in den vergangenen 20 Jahren verbunden sind. Los geht es am Samstag in Blankenfelde-Mahlow.

weiterlesen Ministerpräsident Dietmar Woidke verabschiedet die B-Team-Tour

B-Team-Tour 2017: 15 Tage | 37 Stationen | 650 Schüler/innen besuchen Workshops | 950 Menschen beteiligen sich an Foto-Aktion „Gegen Hate-Speech & Fake-News“

Über die Gefahren von Hate-Speech und Fake-News aufzuklären, darum ging es bei der B-Team-Tour 2017. Acht junge Menschen waren als B-Team vom 9. bis 23. September 2017 im Land Brandenburg unterwegs. Alle Landkreise und kreisfreien Städte wurden in insgesamt 37 Einzelstationen besucht.

weiterlesen B-Team-Tour 2017: 15 Tage | 37 Stationen | 650 Schüler/innen besuchen Workshops | 950 Menschen beteiligen sich an Foto-Aktion „Gegen Hate-Speech & Fake-News“

Autor b-teamVeröffentlicht am Kategorien 2017

Tourstationen 2017

Die B-Team Tour 2017 steht unter dem Motto „Gegen Hate-Speech & Fake-News!“. Auf der Tour vom 9.-23. September quer durch das Land Brandenburg besuchen wir Schulen, Einrichtungen, Orte und Menschen im Land Brandenburg. Unser Ziel ist es über die Themen zu informieren und dafür zu sensibilisieren, sowie die Diskussion und den Austausch zu suchen. Wir berichten über den Blog und die sozialen Netzwerke live über die Tour.

Mit einer Foto-Aktion wollen wir auf der Tour viele Menschen dazu bringen, ein Zeichen gegen Hate-Speech & Fake-News zu setzen. Unsere Stationen der Tour und viele weitere Informationen gibt es in Kürze auf dieser Webseite.

Die B-Team-Tour 2017 findet in Kooperation mit der Koordinierungsstelle „Tolerantes Brandenburg“ statt, Träger ist der gemeinnützige und überparteiliche Verein Kumulus e.V. weiterlesen Tourstationen 2017

Autor b-teamVeröffentlicht am Kategorien 2017

Los geht`s mit der B-Team-Tour 2017!

Am Donnerstag haben wir unseren ersten Termin für die Tour 2017 gehabt. Vor dem Landtag haben wir das erste mal unseren 5 Meter großen Würfel aufgebaut und hatten lieben Besuch. Gekommen waren Bildungsminister Günter Baaske und Landtagspräsidentin Britta Stark, der SPD-Fraktionsvorsitzende Mike Bischoff, der Fraktionsvorsitzenden von DIE LINKE, Ralf Christoffers, der Fraktionsvorsitzenden der CDU, Ingo Senftleben, der Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Axel Vogel, und die Landtagsabgeordneten Steven Breetz (CDU), Dr. Hans-Jürgen Scharfenberg (DIE LINKE) und Helmut Bartel (SPD).

weiterlesen Los geht`s mit der B-Team-Tour 2017!

WIR SUCHEN DICH! Für die B-Team-Tour 2017!

Vom 9. Bis 23. September findet die B-Team-Tour 2017 | Gegen Hate-Speech & Fake-News! im Land Brandenburg statt. Dafür suchen wir engagierte Menschen zwischen 18 und 28 Jahren, die Teil des B-Teams sein wollen.

Die-B-Team-Tour sind Jugendliche und junge Erwachsene, die 14 Tage (vom 9.-23. September 2017) durch das Land Brandenburg reisen und Schulen, Einrichtungen, Amtsträger, NGO-Vertreter, Orte und Menschen besuchen.

Was ist das Ziel?
Möglichst viele Menschen erreichen! Informieren und sensibilisieren zu den Themen Hate-Speech und Fake-News in sozialen Netzwerken. Miteinander diskutieren und dabei auch Flagge zeigen GEGEN Hate-Speech & Fake-News, gegen falsche und bewusst irreführende oder aufhetzende Inhalte, gegen Hass und Gewalt.

Was erwarten wir?
Wichtig sind Spaß und Erfahrung im Umgang mit Social Media und neuen Medien, denn ihr werdet auf Facebook, YouTube, Instagram und auf dem Team-Blog über eure Erlebnisse berichten. Teamgeist, Eigeninitiative, Kreativität, Verantwortungsbereitschaft und Organisationstalent sind beste Voraussetzungen für unser B-Team.

Was erwartet euch?
Das Mitwirken an einem großartigem Projekt, tolle Begegnungen und bewegende Gespräche mit unterschiedlichsten Menschen, bereisen spannender Orte, Kennenlernen neuer Leute, und eine ganze Menge Spaß!

Selbstverständlich macht ihr das Ganze auch nicht umsonst, denn eure Arbeit und Initiative soll nicht ungeachtet bleiben!

Macht mit – werdet ein Teil der B-Team-Tour 2017!
Bewerbt euch mit euren Unterlagen per E-Mail bis 15. August an kontakt@b-team-tour.de

Organisationsbüro: medienlabor GmbH, Gutenbergstraße 62, 14467 Potsdam
Projektträger: Kumulus e.V.,

Hintergrund: Was ist die B-Team Tour?

Die B-Team Tour 2016 ist eine Tour von jungen Brandenburgerinnen und Brandenburgern durch das Land. Das Thema der diesjährigen Tour ist „Flucht und Asyl“. Dabei ist es das Ziel, über Flucht und Asyl zu informieren, mit Geflüchteten in Brandenburg in Kontakt zu treten und die Vielfalt an sozialen und interkulturellen Begegnungsmöglichkeiten und Projekten des Landes Brandenburg sowie das Engagement der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern hervorzuheben. Dies passiert u.a. über diesen Blog und die sozialen Medien, über die die Jugendlichen täglich über ihre Aktivitäten informieren.

weiterlesen Hintergrund: Was ist die B-Team Tour?