Willkommen in der Willkommensklasse

Willkommensklassen sind differenziert zu betrachten. Für mich jedenfalls. Auf der einen Seite finde ich es gut, dass den Jugendlichen ein Tagesablauf ermöglicht wird, eine Eingliederung in den Schulalltag und sie mit Jugendlichen zusammen sind, die etwas ähnliches wie sie selbst erlebt haben. Sprachfeststellung, Leistungseinschätzung, wahrscheinlich ist das besser in sog. „Willkommensklassen“ möglich. Aber nehmen wir uns doch mal das Wort „Willkommensklasse“ vor. Wie viel „Willkommen“ ist denn möglich?

weiterlesen Willkommen in der Willkommensklasse

Tag 2 – Statements, die Mut machen

„Weißt Du, eigentlich bräuchten wir Bienchen, oder Verdienstorden, die wir all’ den ehrenamtlich Engagierten anheften könnten, die wir treffen, für diesen unfassbaren Einsatz, die diese Menschen leisten.“ sprach meine B-Team-Kollegin grade zu mir.
Im Auto lassen wir den Tag und die Gespräche Revue passen. Gerade auf Volksfesten ist es möglich, die ungefilterten Meinungen der Gesamtgesellschaft mitzubekommen.

weiterlesen Tag 2 – Statements, die Mut machen

Sonniger Beginn der B-TEAM Tour

Es war warm. Sonnig. Durch die alten Apfelbaume fielen die Sonnenstrahlen auf unsere beklebten Autos und brachen sich 100fach in den Farben unseres Tour-Adler. Der Sand auf unseren Füßen klebte und die großen Seifenblasen erfreuten jung und alt. Mit Mohammed und Imed, die vor acht- und zwölf Monaten aus Syrien nach Deutschland gekommen sind, spielten wir Torwand schießen und gemeinsam mit der Initiative „Brandenburg zeigt Herz“ konnten wir unzählige Besucherinnen und Besucher mit brandenburger Äpfeln erfreuen. Heute startete sie endlich.

weiterlesen Sonniger Beginn der B-TEAM Tour