B-Team Workshop

Am 31.08.2016 hat sich das B-Team für einen ganztägigen Workshop mit vielen spannenden Gästen eingefunden. Nach einer kurzen Begrüßung folgte eine Vorstellung des Projekts durch Kumulus e.V. und das Tolerante Brandenburg: die zweiwöchige Tour durch Brandenburg mit dem Thema ,,Flucht und Asyl“.

Den Start machte der Diplompsychologe und deutsche Vizemeister im Debattieren 2015 Moritz Kirchner vom Institut für Kommunikation und Gesellschaft (IKG). Das zweistündige Rhetoriktraining in heiterer Atmosphäre lehrte uns den argumentativen Umgang mit Stammtischparolen. Der interaktive Vortrag war für alle Anwesenden sehr aufschlussreich, wir können einige neue Erkenntnisse mitnehmen auf unsere Tour.

Neben der Klärung von grundsätzlichen Angelegenheiten wie Tourprogramm, Aufgabenverteilung und allgemeinen Teamabsprachen, gab es einige weitere Vorträge, unter anderem von Sami David Rauscher von der Initiative ,,No Hate Speech“ (www.no-hate-speech.de). Der Umgang mit Internet-Trollen, Hasskommentaren in den sozialen Medien und die Gefahr dieser Kommentare für unsere Demokratie und wie wir solchen Aktionen entgegnen sollten.

Somit kann von einem erfolgreichen Workshop als Vorbereitung für unsere Tour die Rede sein. In lockerer Atmosphäre mit interessanten Gästen und einigen neugewonnen Eindrücken verlassen wir diesen Workshop, hochmotiviert und gespannt auf die B-Team Tour!