Keck kickt’s sich im Kommandantengarten

Seit 25 Jahren dient das ehemalige Kommandantenhaus der Konzentrationslagers Sachsenhausen als Jugendherberge. Im historischen Gebäude finden seitdem Jugendbegegnungen mit historischem Schwerpunkt statt. Heute lud die Jugendherberge zum Jubiläumssommerfest und das B-Team war selbstverständlich mit vor Ort.

Schon den ganzen Tag war viel los in der DJH Sachsenhausen: Ein Fußballturnier sowie diverse Workshops wurden den SchülerInnen der umliegenden Schulen aus Oranienburg und Oberhavel geboten. Nach einem spannenden Gekicke konnte das OSZ Hennigsdorf den Sieg einfahren.

Parallel zum Turnier boten wir den Anwesenden eine kleine Abwechslung mit den Informationspaketen des B-Teams sowie diverse Materialien des Toleranten Brandenburgs. Auch unsere Torwand war eine beliebte Attraktion bei den SchülerInnen.

In intensiven Gesprächen mit Björn Lüttmann (Mitglied des Landtags, SPD) und Jennifer Collin (SPD-Bürgermeisterkandidatin in Oranienburg) hatten wir zudem die Chance uns auszutauschen und die bisher gemachten Erfahrungen unserer Tour weiterzugeben, aber auch die Möglichkeit neue Informationen zu sammeln.

Nach drei Stunden bester Sommerfestatmosphäre brachen wir dann unsere Zelte ab und machten uns für eine Nacht in unsere eigenen Betten auf.