Tag 9: Besuch des Juniorwahllokals

Am Dienstag morgen hatten wir das große Glück, die Junior-Wahl des Friedrich-Wilhelm Gymnasiums live mitzuerleben und sogar mit einigen Schüler*innen ins Gespräch über Gefühle und Erlebnisse der Wahl zu kommen: Alle befragten Schüler*innen  hatten die Wahl als etwas Spannendes erlebt und würden sich bei einem „richtigen“ Wahlgang nun sicherer fühlen. „Ich weiß jetzt irgendwie, was mich erwartet wenn ich dort hingehe.“, so eine Schülerin der 8. Klasse. Ferner sagte ein Schüler der 9. Klasse: „Klar, habe ich meine Eltern auch schon zur Wahl begleitet, jetzt würde ich aber glaube ich auch alleine dorthin gehen, auch wenn meine Eltern zu hause bleiben. Das ist Etwas, das ich sonst vermutlich nicht getan hätte.“

weiterlesen Tag 9: Besuch des Juniorwahllokals

Tag 7: Stand-Up Paddling & Rene Wilke

Nach einem tollen Vormittag in der bunten Schorfheide haben wir am Helenesee in Frankfurt/Oder einen rundum tollen Nachmittag verbracht. Highlight des Nachmittags war erstaunlicherweise aber nicht die individuellen Lernerfolge beim Stand-Up Paddling, sondern unsere Gesprächsverabredung mit René Wilke, dem Oberbürgermeister von Frankfurt/Oder.
weiterlesen Tag 7: Stand-Up Paddling & Rene Wilke

Tag 7: Frühstück bei mustergültigem Sonnenschein

Am Sonntagvormittag durften wir bei mustergültigem Sonnenschein Teil der bunten Tafel des Schorfheidefrühstücks 2019 sein und uns an einer langen Tafel voller liebevoll eingerichteter und eingedeckter Tische wohlfühlen. Bei angenehm-lockerer Atmosphäre fanden wir uns plötzlich in tollen Gesprächen, beim Mini-Floß basteln oder beim pro-aktiven Mitgestalten, der von uns, zum freien und kreativen Auslassen, mitgebrachten Plakate wieder. weiterlesen Tag 7: Frühstück bei mustergültigem Sonnenschein

Tag 2: Workshop am Leonardo-da-Vinci Gymnasium in Nauen

Zug oder Auto? Fleisch oder Gemüse? Mit den 11. Klassen des Leonardo-da-Vinci Gymnasiums Nauen haben wir schon heute gewählt, denn: Wir alle wählen schon im Alltag regelmäßig.
Nach einem spielerischen Einstieg haben wir im ersten Schul-Workshop unserer Tour mit den vier 11. Klassen der Schule landespolitische Themen kennengelernt und zuweilen kontrovers diskutiert. „Braucht es mehr Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen?“ Und „Ist das System „Note“ überhaupt sinnvoll, oder ist eine schriftliche Beurteilung als Ersatz nicht viel aussagekräftiger?“

weiterlesen Tag 2: Workshop am Leonardo-da-Vinci Gymnasium in Nauen