Tag 10: Unser Besuch in Lübbenau

Heute ging es weiter durch den schönen Spreewald! Zuerst haben wir Halt gemacht an der Beruflichen Schule der Arbeiterwohlfahrt in Lübbenau (Spreewald). Dort konnten wir mit angehenden Sozialassistent*innen im Workshop ins Gespräch kommen. Sehr engagiert und aufmerksam konnten wir zusammen erläutern, wieso Wahlen so wichtig sind. Auch hier sind wieder einige Forderungen auf Plakaten zustanden gekommen.
weiterlesen Tag 10: Unser Besuch in Lübbenau

Tag 5: Schulworkshop in Prenzlau

Der letzte Schulworkshop dieser Woche führte uns an das Oberstufenzentrum Uckermark in Prenzlau. Hier führten wir die Workshops in 2 Klassen durch. Besonders herausfordernd war dabei, den in einer der Klassen überwiegenden Teil an Nichtwähler*innen zu überzeugen, dass wählen gehen für unsere Demokratie von äußerster Wichtigkeit ist. Dies gelang uns aber sehr gut und wir konnten mit einem guten Gefühl die 1 1/2 Stunden schließen. Das Feedback gab uns das Gefühl die Schüler*innen gut erreicht zu haben. Besonders gelobt wurde die Augenhöhe auf der wir mit den Teilnehmenden agierten.
weiterlesen Tag 5: Schulworkshop in Prenzlau

Tag 2: Zu Land und zu Wasser

Heute Abend war der letzte Termin des Tages der Besuch des „Theaterschiffs Potsdam“ im Zuge der „Havel Tournee für ein Tolerantes Brandenburg“, ein Projekt, gefördert von der Koordinierungsstelle „Tolerantes Brandenburg“ und dem „Bündnis für Brandenburg“. Gemeinsam mit den Veranstalter*innen, diversen Schaulustigen, dem Chef der Staatskanzlei Martin Gorholt, sowie Vertretern des Toleranten Brandenburgs, wurde uns zum Abschluss des Tages noch das interaktive Theaterstück „Der alte Mann und die Zeit“ dargeboten. weiterlesen Tag 2: Zu Land und zu Wasser