Tag 3: Zu Besuch im Jugendclub c60 und beim Wahltalk im Rathaus Wittstock

Nach einem ereignisreichen Nachmittag in Pritzwalk ging es für uns für zwei spannende Termine nach Wittstock/Dosse. Unsere erste Station war der Jugendclub c60 in einem Wittstocker Wohngebiet. Doch dort wird der Club nicht mehr lange zu finden sein. In etwa einem halben Jahr gehts in neue Räumlichkeiten im alten Wasserturm in der Nähe des Bahnhofs. Eine deutliche Standortverbesserung also! weiterlesen Tag 3: Zu Besuch im Jugendclub c60 und beim Wahltalk im Rathaus Wittstock

Tag 3 – Bad Freienwalde | Eberswalde

Nachdem wir gestern nach dem Lollapalooza todmüde in unsere Buckower Betten fielen, begann der heutige Tag nach einstimmiger Meinung des Teams viel zu früh. Trotz allgemeiner Müdigkeit fuhren wir pünktlich um 07.00 Uhr aus Buckow los. Dennoch erreichten wir unser erstes Ziel, das Bertholt-Brecht-Gymnasium in Bad Freienwalde im Märkisch Oderland, dank einer Umleitung, erst wenige Minuten vor Unterrichtsbeginn und somit auch nur wenige Minuten vor Beginn unseres ersten Workshops.

Während wir unseren ersten 45-minütigen Workshop in einer 10. Klasse starteten, baute unsere frisch aus Potsdam eingetroffene Verstärkung sowohl unseren Stand, als auch den Würfel auf dem Schulhof auf.

weiterlesen Tag 3 – Bad Freienwalde | Eberswalde

Initiativen stützen die Integration von Geflüchteten

Der heutige Nachmittag war geprägt durch spannend intensive Gespräche mit lokalen Initiativen, die die Integration von Geflüchteten in Frankfurt (Oder) unterstützen. Mit dabei waren das Netzwerk IQ, das Café International der caritas, die zentrale Gleichstellungsbeauftragte der EUROPA-UNIVERSITÄT VIADRINA, die Integrationsbeauftragte der Stadt Frankfurt (Oder) sowie das Projekt VOLS. All das passierte im Verbündungshaus fforst, dass bei den Initiativen auch nicht fehlen durfte und bei dessen Team wir uns ganz herzlich für die Gastfreundlichkeit bedanken möchten. Alle Initiativen leisten hervorragende Arbeit bei der Integration von Geflüchteten, deshalb ist es uns wichtig die Initiativen hier noch einmal kurz darzustellen: weiterlesen Initiativen stützen die Integration von Geflüchteten

Schnitzeljagd durch Frankfurt/Oder

Nach unserem Besuch im Karl-Liebknecht-Gymnasium ging es zum Verbündungshaus „fforst“ in in der Fortstraße in Frankfurt/Oder, welches vor 10 Jahren ursprünglich als Begegnungsstätte für deutsche und polnische Jugendliche gegründet wurde. Das Verbündungshaus dient heute vor allem zum interkulturellen Austausch. Ehrenamtliche MitarbeiterInnen, welche meist selbst an der Viadrina studieren, bieten Geflüchteten Unterstützung bei der (Wieder-)Aufnahme ihres Studiums an.

weiterlesen Schnitzeljagd durch Frankfurt/Oder

Jetzt geht’s richtig los!

Tag drei unserer B-Team-Tour zu Flucht & Asyl ist angebrochen und auf uns wartete ein spannender Moment: Die erste Unterrichtsstunde. Gemeinsam mit einer achten und einer zehnten Klasse des Karl-Liebknecht-Gymnasiums in Frankfurt (Oder) starteten wir in unsere Schulbesuche und beschäftigten uns 90 Minuten mit den Themen Flucht und Asyl und sprayten „Humanity“ als gemeinsamen Wunsch der Schüler_innen an die Gesellschaft für den Fall ihrer eigenen Flucht.

weiterlesen Jetzt geht’s richtig los!