Tag 5: Schulworkshop in Prenzlau

Der letzte Schulworkshop dieser Woche führte uns an das Oberstufenzentrum Uckermark in Prenzlau. Hier führten wir die Workshops in 2 Klassen durch. Besonders herausfordernd war dabei, den in einer der Klassen überwiegenden Teil an Nichtwähler*innen zu überzeugen, dass wählen gehen für unsere Demokratie von äußerster Wichtigkeit ist. Dies gelang uns aber sehr gut und wir konnten mit einem guten Gefühl die 1 1/2 Stunden schließen. Das Feedback gab uns das Gefühl die Schüler*innen gut erreicht zu haben. Besonders gelobt wurde die Augenhöhe auf der wir mit den Teilnehmenden agierten.

Im Anschluss machten wir mit unseren Schablonen und Sprühkreide den Schulhof zu einer großen Werbefläche für die Wahl. Die Schüler*innen zeigten großen Elan bei der Gestaltung der Tags in verschiedenen Farben und konnten ihre persönlichen Noten mit einfließen lassen. Ein rundum gelungener Einstieg in den Tag für beide Seiten!