Tag 10: Bogenschießen in Burg (Spreewald)

Wir melden uns vom Bogen- und Blasrohrschießen aus dem kleinen aber feinen Burg an der Spree!
In dem relativ engen Zeitfenster von einer Stunde führte uns der liebe Herr Springer von Spree-Insider in diese beiden sportlichen Disziplinen ein. Beigewohnt hat uns der stellvertretende Landrat von Spree-Neiße, Herr Koch, der sich ebenfalls am Blasrohrschießen geübt und uns tatkräftig beim Auf- wie beim Abbau des Wahlkreuzes unterstützt.

Neben dem Blasrohr- und Bogenschießen bietet die Jugendherberge Spree-Neiße zahlreiche weitere Sportarten und vor allem Trendsportarten für Schulklassen und weitere Gruppen an. Von allseitsbeliebten Sportarten bis hin zu Trendsportarten wie beispielsweise Sommerhockey sind fast alle Aktivitäten im Angebot.

Anschließend an eine kurze Einführung in die Nutzung der Sportgeräte haben wir als Team versucht möglichst genau die Zielscheiben zu treffen. Nach einiger Übung und dem ein oder anderen Zielwässerchen haben wir uns dann am Wahlkreuzschießen versucht. Die Message der ganzen Aktion: Triff deine Entscheidung am 01.09. und geh wählen!

Autor TimTimVeröffentlicht am Kategorien B-Team