Tag 12: Unser letzter Workshop

Heute führte uns unser Weg nach Zossen und Blankenfelde/Mahlow. In der Geschwister-Scholl- Gesamtschule stand unser letzter Workshop an.
In drei Klassen hieß es also das letzte Mal, die Wünsche und Forderungen der Schüler*innen zu sammeln und möglichst viele Fragen rund ums Thema Wählen zu beantworten.
Abschließend können wir ein nahezu durchweg positives Fazit zu den Workshops ziehen. Die Schüler*innen bestätigten dieses Bild in ihren Rückmeldungen. Insbesondere die Atmosphäre und die Möglichkeit, direkte Wünsche an die zukünftigen Abgeordneten zu formulieren, wurden sehr begrüßt.

Anschließend ging es zum Jugendclub Dahlewitz. Dort erwarteten uns eine Tanzgruppe, Jugendliche, der Bürgermeister Ortwien Baier (SPD), der CDU-Direktkandidat Robert Trebus und die Landrätin Kornelia Wehlan (DIE LINKE). Vor Ort spielten wir verschiedene Spiele, von den Mitarbeiter*innen bereits vorbereitet, zu den Themen Kompetenzen des Landtags und der Aufgabenverteilung auf Kommunalebene. Parallel heizte der Grill schon vor, das gemeinsame Essen bildete den Abschluss unseres Treffens mit den Jugendlichen.
Jetzt heißt es kurz ausruhen und den Abend zu Hause genießen. Ab morgen läuft dann der Endspurt zu den Landtagswahlen. Wir freuen uns und werden noch einmal alles geben, um mit möglichst vielen Menschen ins Gespräch zu kommen. Helft uns dabei und geht Wählen!